Ihre Gesundheit ist mir wichtig
Home
Energieprodukte
Wohlfühlprodukte
=> Edelsteine Edelsteinketten
=> Kraft der Natur
=> Streicheleinheiten für die Seele
=> Miswak
EM Produkte
Bilder vom der Eröffnung
Die kleine Elfe
Kontakt
Gästebuch
Links
Informationen für Ihre Gesundheit
Zum Nachlesen
Salz
Homöopathie
Begegnungen der Herzen
Stevia
Sharkara Zucker
Tipps
Warum Impfen gegen Grippe unsinnig ist
BANKRUN 2012
Darmkrebs
Kosmische Körperentgiftung
40.000 Todesfälle durch Medikamente
Homöopathie für Hunde
Nerven gift im Flugzeug
Welt Aufklärung
Streicheleinheiten für die Seele


Das Kirschkernkissen ist ein mit Kirschkernen gefülltes Kissen. Schon früher haben die Schweizer auf die Heilwirkung von Kirschkernkissen gesetzt. Dabei kann man das Kissen vielseitig einsetzen. Die Kerne des Kirschkernkissen speichern Wärme ebenso, wie Kälte und werden dadurch sehr oft als Hilfsmittel zur Schmerzlinderung eingesetzt. Die Anwendung ist spielend einfach. In der Mikrowelle oder im Backofen kann das Kirschkernkissen erwärmt werden. Die wohltuende Wärme des Kirschkernkissens lindert die Schmerzen bei Magen-, Nacken-, Rücken und Muskelbeschwerden, ebenso wie bei Gelenkproblemen oder Kopfschmerzen.
Durch die heilkräftige Wärme des Kirschkernkissens werden Krämpfe und Verspannungen gelöst. Das Kirschkernkissen ersetzt aber nicht nur eine Wärmflasche. Im Gefrierfach gelagert, speichert das Kirschkernkissen über Stunden die Kälte und kann so bei Prellungen oder bei Verstauchungen von Gelenken als Kühl-Akku benutzt werden. Das Kirschkernkissen hat auch unterstüztende Funktion bei Massagen. Durch die massierende Bewegung mit dem Kirschkernkissen werden die Durchblutung in Händen, Füßen und anderen Körperteilen gefördert. Viele Anwender, egal ob jung oder alt, schwören auf das Kirschkernkissen und seine wirkungsvollen Heilkraft.





Ohrkerzen

Wichtig. Unsere Ohrkerzen sind reine Wellness-Produkte. Bitte nicht zur Heilung von Ohrkrankheiten verwenden.

 

Als Ergänzungsanwendung verwendet man die Ohrkerzen bei folgenden Indikationen:

 

·         Verschleimung jeglicher Art im Kopfbereich  Kopfschmerzen  Erregbarkeit bei hyperaktiven Menschen

 

·         Verspannung im HWS-Schulterbereich, Bluthochdruck, Tinnitus, Schwindel

 

Hervorragende Erfolge können bei Kindern erzielt werden, die vor der Entscheidung stehen, Belüftungsröhrchen implantiert zu bekommen.


Wärmewirkung
Beim Abbrennen der Ohrkerze gelangt die entstehende Infrarot-Strahlung bis ins Innenohr. Daraus entwickelt sich eine entspannende und wohltuende Wärmewirkung in den Ohren, im Kopf- und Halsbereich.
Sanfte Massage
Die Flamme der Ohrkerze erzeugt durch ihre Bewegung Vibrationswellen, die als sanfte Massage des Trommelfells wahrgenommen werden. Die verstärkte Luftmolekülbewegung vermittelt ein sich ausbreitendes
Wärmegefühl.
Unterdruck (Kamin-Effekt)
Das Abbrennen der Ohrkerze bewirkt einen Unterdruck im Innern des Ohres, der zu einem angenehm erleichternden Druckausgleich im Ohr- und Kopfbereich führen kann.

 
Finger-Massagering

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:

Für Frauen gilt: Rollen Sie gleichmäßig über jeden Finger. Als Richtschnur gilt ca. 10-20 mal. So stellen Sie ein ausgewogenes YIN YANG Gleichgewicht der Kräfte her und die Energie kann gleichmäßig WIRKUNGSWEISE:Die Durchblutung der Finger und damit die ganze Hand wird durch die Massage mit dem YIN YANG Ringen verbessert.Taubheitsgefühle oder Schmerzen können gemildert werden oder verschwinden sogar völlig! Die Hände fühlen sich leicht und geschmeidig an, sind beweglicher und warm.




Und so wenden Sie die Fingermassage-Ringe an:

Frauen: Zuerst rollen Sie den größeren Yang-Ring bis zu 20-mal über den Finger - von der Innenseite bis zur Fingerspitze, als wenn Sie einen normalen Ring aufziehen und wieder abnehmen. Danach wiederholen Sie den Vorgang mit dem kleineren Ring.
Männer: Bitte gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor - das ist sehr wichtig.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Setzt Endorphine frei und bekämpft so Kopfschmerzen und Verspannungen. Relaxen pur!
  • Daumen: beseitigt Schmerzen der Körperseiten, einen verspannten Nacken und macht de Augen munter
  • Zeigefinger: hilft bei Bronchitis, Atembeschwerden und schmerzenden Armen und Knien
  • Mittelfinger: gut gegen Verstopfung, Blähungen, Regel- und Kopfschmerzen sowie Unterleibsbeschwerden
  • Ringfinger: bei Rast- und Schlaflosigkeit, Nervosität sowie allgemeinem Unwohlsein
  • Kleiner Finger: Bluthochdruck, Rückenbeschwerden und Gliederschmerzen


Im Einklang

mit der Natur

leben,

genießen

und

sich wohlfühlen!
Heute waren schon 1 Besucher (63 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=